Theater in Erkrath

Das Arbeitslosenzentrum des SKFM Erkrath e.V. lädt ein:

Am Mittwoch, den 13. März 2019 um 20:00 Uhr Stadthalle Erkrath, Neanderstraße 58 (Treffpunkt: 19:45 Uhr am Eingang) Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes Erkrath können wir für die diesjährige Theatersaison 10 Karten für folgendes Theaterstück anbieten:

Auerhaus Schauspiel nach dem SPIEGEL-Bestseller on Bov Bjerg mit Charlotte Mednansky u. a. Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift „Geburt – Schule – Arbeit – Tod" abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie ins Auerhaus, das so heißt, weil die Nachbarn von dort ständig den Hit „Our House" von Madness hören, aber kein Wort Englisch verstehen. Aber die Auerhaus-Bewohner wollen vor allem das Leben ihres Freundes Frieder retten, der schon einmal versucht hat, sich umzubringen. Die Verantwortung teilt sich Höppner mit seiner ab-und-zu-Freundin Vera, die weder in Bezug auf Liebe noch auf Eigentum an Exklusivität glaubt, außerdem Cäcilia, die sich weigert, das Leben ihrer reichen Eltern zu erben, die Brandstifterin Pauline und der womöglich schwule Dealer Harry. Zwischen süßem Imiglykos, Fertignudeln und Musterungsakte proben die Sechs das Leben, das Stehlen und den Aufstand. Es ist herrlich einfach und erschreckend kompliziert, unglaublich befreiend und extrem grenzverletzend. Es ist die Zeit ihres Lebens.

Kartenbestellung per e-mail bis zum 10. März 2019: ALZ-Veranstaltungen@skfm-erkrath.de oder telefonisch/per SMS bei Sabine Nonninger: 0171- 68 52 863