Unsere Angebote

Offene Eltern-Kind-Cafés, begleitet von verschiedenen Fachkräften: Sozialpädagoginnen, Familienhebamme, Familienkinderkrankenpflegerin, Kinderkrankenschwester, Familienpatinnen

Jeweils für Babys und Kleinkinder bis 3 Jahre.

mittwochs von 9:30–11:30 Uhr im Roncalli-Haus in Erkrath Millrath, Tannenstr. 10

donnerstags von 9:30–11:30 Uhr im Kath. Pfarrzentrum in Alt-Erkrath, Kreuzstr. 34 a

Unsere Eltern-Cafés finden derzeit online statt.

Eine Anmeldung ist daher erforderlich. Bitte unter:

Kath. Bildungsforum Kreis Mettmann, Tel.: 02102-153 86 51, E-mail: info(at)bildungsforum-kreis-mettmann.de oder

Gabriele Pollmann
SKFM Erkrath e.V.
0211 - 2 49 64 65
email: gabriele.pollmann(at)skfm-erkrath.de

 

 

Familienpaten unterstützen junge Familien regelmäßig. Die ehrenamtlichen Paten haben eine praxisbezogene Qualifizierung besucht, die zum Einsatz befähigt. Zudem wird ihre Arbeit von den Fachkräften des SKFM begleitet.

Zu den Aufgaben der Familienpaten gehören zum Beispiel:

  • Spaziergänge und Beschäftigungen mit Ihrem Kind/Ihren Kindern
  • Begleitung zu Terminen
  • Zuhören und gemeinsam Lösungen entwickeln
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu anderen Eltern und Kindern
  • Junge Eltern gewinnen dadurch Zeit für die Partnerschaft, für sich und den Haushalt.

Familienhebammen/Familienkinderkrankenpflegerin

Individuelle Beratung und Begleitung im ersten Lebensjahr des Kindes durch eine Familienhebamme oder eine Familienkinderkrankenpflegerin. Sie unterstützen Eltern und helfen den Familienalltag auf das Leben mit dem Baby umzustellen. Sie geben Informationen und Anleitung zu:

  • Pflege und Ernährung
  • Schlaf- und Schreiverhalten
  • Entwicklung und
  • Förderung

des Kindes.

Schlafsack-Stunde

Die „Schlafsack-Stunde“, ein Projekt zum „Sicheren Babyschlaf“ findet mehrmals pro Jahr parallel zu den Elterncafés statt. Hier können sich Eltern von unserer Familienkinderkrankenschwester, Petra Quellhorst rund um das Thema „Sicherer Babyschlaf“ und zum „Shaken Baby Syndrom“ beraten lassen. Während der Schlafsack-Stunde wird informiert über die Ausstattung des Babybettchens, die Lagerung des Babys, die optimale Raumtemperatur und über andere Faktoren, die zum gesunden Aufwachsen eines Kindes wichtig sind. Zusätzlich bekommen die Eltern, die an der Beratung teilnehmen, einen Folgeschlafsack für ihr Baby vom SKFM geschenkt, denn die Botschaft heißt: „Schlafsack benutzen statt zudecken“. Mit der qualifizierten kostenlosen Beratung und dem Schlafsack-Präsent möchten wir einen aktiven Beitrag leisten gegen den Plötzlichen Kindstod!

Termine auf Anfrage.

Hier finden Sie weitere Angebote zu den Frühen Hilfen 

 Kooperationspartner

 

  • Katholisches Familienzentrum St. Johannes
  • Familienbüro des katholischen Familienzentrums Hochdahl
  • Johanniter-Familienzentrum Erkrath
  • Kitas und Tagespflegestellen in Erkrath
  • Jugendamt Erkrath:
    • Sozialpädagogische Familienhilfe
    • Babybegrüßungsdienst
    • Allgemeiner Sozialer Dienst
  • Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erkrath
  • Gesundheitsamt des Kreises Mettmann
  • Katholisches Bildungswerk im Kreis Mettmann
  • Frühförderstelle der Lebenshilfe Mettmann
  • Schuldnerberatung des SKFM Erkrath e. V.
  • Diverse weitere Beratungsstellen

Kontakt:
Gabriele Pollmann
Tel.: 02 11/24 96 46 5
Fax.: 02 11/22 95 96 34
gabriele.pollmann(at)skfm-erkrath.de